Tolle Modefotos und Trendige Styles

* Babymode

Im Modegott präsentieren wir nicht nur alltägliche Modetrends, wir bieten auch spezielle Schau-Mode, die Sie dann auch später unter Kontakt erwerben können, vorerst ist aber alles noch im Teststadium. Damit wir ihre Responses auch erhalten, werden wir Ihnen im Laufe der Zeit einige Werbeangebote präsentieren, die sich gewaschen haben. Sie werden erstaunt sein, wie schnell und wandlungsfähig ich trotz meines Alters noch bin. Haben Sie bitte Verständnis, dass ich momentan noch nicht alle Trümofe aus der Tasche ziehen werde.

 

Anfenagen werde ich mit modischen Trends für Babys, die beiden kleinen auf dem Foto haben einen grünen Frottee-Towel, der speziell für die beiden Zwillinge erstellt und entwickelt wurde. Der Ladenpreis für so ein Spezialtowel liegt sicher im oberen 2-stelligen Bereich.

Herrenmode

Bei den Herren ist ein Modetrends schon seit langem etabliert und gefestigt, es ist die Rede vom schwaren Anzug. Der Schwarze Mann ist im Business nicht wegzudenken und ein schwarzer Anzug macht nicht nur schlank, er macht auch elegant und strahlt diese Eleganz in seine Umgebung aus. Zudem gibt es sehr viele Modelle in verschiedenen Größen, die Auswahl in dieser Farbe ist sehr groß, zudem man Dunkelblau eh zu Schwarz zählen kann. Somit hat man etwa 80% der Möglichkeiten des Business-Outfits für Männer mit einem schwarzen Anzug erschöpft. Zum Anzug gehört dann eine passende Krawatte, in unserem Beispielbild unseres Anzugmodells Robert Rotfort ist es eine Silberschwarze Kult-Krawatte, die dem Herren durchaus sehr gut steht. Zudem ein tiefschwarzes Baumwollhemd von einer Markenfirma, das fallen auch keine Fuseln auf auf diesem Stoff. Der Anzug sollte immer eine oder besser zwei Nummern größer gekauft werden, um auch in Zukunft noch tragbar zu sein. So hat man auch noch einen Anzug, wenn man auseinandergeht, was bei gefühlten 90% der Männer in Deutschland der Fall ist.